Hygiene-Verhaltensregeln

Wichtige Verhaltensregeln für Schülerinnen und Schüler:

    • Bei Erkrankung mit Atemwegssymptomen zu Hause bleiben!
    • Abstand halten: Es ist, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten,  keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln!
      Keine Ansprache Auge-in-Auge mit geringem Abstand!
    • Ein-/Ausgangsplan bzw. Wegepläne beachten! In Fluren und Treppenaufgängen rechts halten!
    • Schultaschen werden stets mitgeführt!
    • Händehygiene: regelmäßig und sorgfältig mindestens 20 Sekunden lang die Hände waschen; insbesondere vor dem Essen!
    • Mit den Händen nicht das Gesicht, insbesondere nicht die Schleimhäute berühren, d. h. nicht an den Mund, an die Augen und an die Nase fassen.
    • Öffentlich zugängliche Gegenstände wie Türklinken oder Fahrstuhlknöpfe möglichst nicht mit der vollen Hand bzw. den Fingern anfassen.
    • Das Betreten der Toiletten ist für maximal 5 Schülerinnen oder Schüler erlaubt!
    • Husten und Niesen in die Armbeuge! Beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand halten, am besten wegdrehen.
    • Gemäß unserer Schulordnung ist folgende Regelung verbindlich: „Für den Zeitraum der „Corona Pandemie“ ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) beim Betreten des Schulgeländes, in den Gängen und beim Betreten und Verlassen der Unterrichtsräume für alle Personen Pflicht.“ Hierdurch kann das Risiko, andere Personen anzustecken, verringert werden.
    • Im Infektionsfall muss umgehend die Schule benachrichtigt werden.
    • Eine Installation der Corona-Warn-App des Robert-Koch-Instituts auf den Smartphones wird empfohlen. Im Fall einer Risiko-Warnung muss umgehend ein Test veranlasst werden über das Bürgertelefon 03834 8760-2300; E-Mail: corona@kreis-vg.de.

Herzlich willkommen auf der Homepage unseres Gymnasiums