Alle Beiträge von Admin

Moments like this

Citylauf am 07.05.2022

Samstag, 07. Mai, 9:45 Uhr: Die ersten Startnummern werden verteilt. Noch fast eine Stunde bis zum Start. Genug Zeit, um einmal über den Markt zu schlendern und zu erkunden, wo es das Gratis-T-Shirt gibt. Mit neuen Caps, Sonnenbrillen und einer Trinkflasche kommen die Schüler um die Wette strahlend mit den gelben Citylauf-Shirts zurück. Adele leitet eine kurze Erwärmung an.
10:35 Uhr fällt der Startschuss zum Lauf um den Pokal der Schulen während Frau Ullwer, Frau Zick und ich applaudierend am Rand stehen. 11 Uhr: Vier Startnummern und ein Staffelstab werden an vier Schüler aus dem Jahrgang 11 ausgegeben. Kurze Besprechung und los! Nebenbei läuft schon die Siegerehrung der ersten Läufe und hey, völlig überraschend, aber garantiert wohl verdient – das Friedrich-Ludwig-Jahn Gymnasium gewinnt! Platz 1 im „Lauf um den Pokal der Schulen“. Die Staffeln laufen ins Ziel – Ich habe längst den Überblick verloren. Auf die Frage wie es lief: „Joar.“ (Charlotte). Sie suchen auf der digitalen Tafel nach ihrer Platzierung und stellen fest: 1. Platz der Mixed Staffeln. Cool! 12:15 Uhr die letzten Startnummern aus meiner Papiertüte gehen an Emil, Clemens, Lena und den Kollegen Eric Winkler. Wir starten also auch bei noch immer bestem Sonnensonnenschein auf vier 2,4 km lange Runden durch unsere schöne Kleinstadt und schließen den Wettbewerb erfolgreich ab.

Quer durch alle Wettbewerbe hat unsere Schule heute großartige Leistungen gezeigt:

  1. Platz Pokal der Schulen

    Erfolgreiche Einzelwertungen:
    1. Platz U14
    2. Platz U18
    1. Platz U14
    3. Platz U18
    1. Platz Mixed Staffel („Roadrunners“)
    1. Platz WJ U20
    2. Platz MJ U20
    3. Platz MJ U20
    4. Platz M35 Eric Winkler
    1. Platz Katrin Bemowski

Wer probt, kommt weiter! Das Musical 2022 „The Prom – Der Abschlussball“ läuft!

Unter diesem Motto haben wir uns ab Januar einmal im Monat am Sonnabend für einen ganzen Tag zusammengefunden – wobei zusammenfinden in diesen Zeiten sehr relativ ist, da wir bis Anfang März nur in getrennten Räumen mit den Jahrgängen 9/10 und 11/12 proben durften.

Die Laune haben wir uns aber nicht verderben lassen und trotz der Beschränkungen kreativ weiter gemacht: Maske im Gesicht – Abstand – gut gelüftet, aber kalt – räumliche Trennung – Singverbot – Tanzverbot!!!

Großartig, dass wir immerhin eine riesige Aula mit angrenzendem Probenraum und drei großen Türen haben, da geht einiges.

Viele Szenen sind schon entstanden, auch unter Mitwirkung unseres Theaterprofis Christian Holm. Die Tänze haben wir unter Anleitung  unserer Choreografin Linda Schmid gelernt, wieder vergessen und nach einem Donnerwetter wieder gelernt. Der Ensemble-Gesang entwickelt sich langsam, auch wenn die Mehrstimmigkeit manchmal noch einiges an Herausforderungen bereithält. Aber die gecasteten Solisten klingen zu Weilen schon richtig fabelhaft, wenn sie ihre Solonummern singen und das Ensemble vor lauter Ehrfurcht den Einsatz verpennt.

Wir haben im Liegen unsere Atmung kontrolliert, auf Elvis Vokalisen geschmettert, im Kreis unsere Klangharmonie geschult, mit Massage-Runden gemeinsam Rhythmen gespürt, uns angeschrien, um die Stütze zu animieren, in Emotions-Clustern die Aula gestürmt und zusammen viel gelacht, wenn manche Szenen unseres Musicals dazu einladen.

Kurzum: nach einer Menge Spaß, Gemeinschaft und guten Einzelergebnissen freuen wir uns jetzt schon auf unser Publikum, das konnten wir nun zwei Jahre nicht mehr empfangen.

Hier noch einmal die Termine:

11. Juni 2022 19.30 UhrPremiere „The Prom – Der Abschlussball“, mit Schülerinnen und Schülern des Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasiums in der Stadthalle in Greifswald
16./17./18. Juni 19.30 Uhrweitere Vorstellungen in der Stadthalle im Kaisersaal

Karten gibt es im Vorverkauf an der Theaterkasse ab Anfang Mai 2022.

 

Juniorwahl am Jahngymnasium

Ergebnisse: Landtag, Bundestag

Am Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium konnten in diesem Jahr auch wieder Menschen wählen, die noch nicht 18 Jahre alt sind. Die „Juniorwahl“ ist ein deutschlandweites Schulprojekt, das Jugendlichen die Möglichkeit bietet, ein „echte“ Wahl zu üben.

Vorbereitet wird diese Wahl im Sozialkundeunterricht. Schülerinnen und Schüler befassen sich damit, wie die Wahlen zum Deutschen Bundestag funktionieren und wozu sie gut sind. Parteien und Politiker mit ihren Aussagen und Parolen werden kritisch beäugt, Streitfragen des Wahlkampfes aufgegriffen und erörtert.

Neben dem Analysieren von Wahlplakaten bieten viele Medien Möglichkeiten, sich über den Unterricht hinaus auf eine Wahlentscheidung vorzubereiten. So hat der Norddeutsche Rundfunk in diesem Jahr ein neues Format zur Vorstellung der Direktkandidaten eingeführt: Jeder Kandidat konnte ein kurzes Vorstellungs-Video hochladen, in dem er zu drei vorgegebenen Fragen der Journalisten Stellung beziehen sollte. (NDR Kandidaten-Check zur Bundestagswahl: hier, zur Landtagswahl hier).Auch ohne Corona-Maßnahmen ist dies eine Möglichkeit der Vermittlung, die jedem eine schnelle Information über das Internet verschafft, ohne in Präsenz an sämtlichen Wahlkampfveranstaltungen teilzunehmen. Nebenbei zeigt der öffentlich-rechtliche Rundfunk mit diesem vorbildlichen Modell auch, wozu seine Finanzierung aus Gebühren gut sein kann.

Ein millionenfach genutzter Klassiker der Meinungsbildung über die Medien ist nach wie vor der „Wahl-O-Mat“, der Erwachsenen und Jugendlichen gleichermaßen bei der Wahlentscheidung unterstützen kann (https://www.wahl-o-mat.de/). Die Nutzer müssen zu etwa 40 vorgegebenen Thesen zu aktuellen Streitfragen ihre individuell gewichtete Zustimmung oder Ablehnung auswählen und erhalten am Ende eine Rangfolge von Wahlempfehlungen – die gern auch für einige Überraschungen sorgt.

Zehn Gruppen von Sozialkundekursen nahmen an der Juniorwahl unserer Schule teil. Als Wahllokal diente der Arbeitsraum im Keller von Haus 1. Wählerverzeichnisse, Wahlberechtigungen, Stimmzettel, Kabinen, Urnen – das Juniorwahlprojekt bietet alles, was zu einer echten Wahl gehört.

Und die Ergebnisse? Bilden wie so häufig bestimmte Trends ab, die sich auch bei den Erwachsenen finden, manchmal auch stark überzeichnet. Die folgenden Tabellen zeigen alle Einzelheiten. Die Endergebnisse für ganz Deutschland bzw. Mecklenburg-Vorpommern sind auf www.juniorwahl.de zu erfahren.

Alles in allem ist die Juniorwahl ein geeignetes Instrument, um Jugendliche an die Welt der Politik heranzuführen. Das Jahngymnasium beteiligt sich schon seit langem an diesem Projekt und diese Wahl wird keineswegs die letzte gewesen sein.

Schule in der Pandemie

 

Am 31.05.2021 waren die „MV – Reporter“ zu Gast am Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium, um über die hygienischen Besonderheiten und Lösungsansätze in Zeiten der Pandemie zu berichten. Auf einem Rundgang durch unsere zwei Häuser konnten wir Dennis Mollenhauer über die Details der individuellen Lösungen am Jahn-Gymnasium informieren.

Zum Filmbeitrag

Erste Informationen zum Schulstart

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

der erste Schultag beginnt für die Jahrgangsstufen 7-11 mit der Abgabe der Gesundheitsbestätigung und dem Nachweis des Selbsttests zu Hause. Bitte verwendet/verwenden Sie die aktuellen  Formulare. An welcher Stelle die Klassenlehrer auf dem Schulgelände die Formulare entgegennehmen werden, wird rechtzeitig vor dem ersten Schultag mitgeteilt.

Unsere neuen 7. Klassen kommen schon am Donnerstag, den 29. Juli, zum Schulbuchverkauf das erste Mal in die Schule. Zu diesem Termin sind die Formulare schon mitzubringen. Bitte denken Sie an die Maskenpflicht. Eltern müssen beim Betreten des Schulgebäudes auch getestet sein. Bei der Schulbuchversorgung erhalten alle neuen Schülerinnen und Schüler ein Hausaufgabenheft des Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasiums geschenkt.

Formular zur Gesundheitsbestätigung und zum Nachweis des Selbsttests

Bitte hier klicken!

MV – Reporter zu Gast am Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium

Schule in der Pandemie

Am 31.05.2021 waren die „MV – Reporter“ zu Gast am Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium, um über die hygienischen Besonderheiten und Lösungsansätze in Zeiten der Pandemie zu berichten. Auf einem Rundgang durch unsere zwei Häuser konnten wir Dennis Mollenhauer über die Details der individuellen Lösungen am Jahn-Gymnasium informieren.

Zum Filmbeitrag auf das Bild klicken: